Nutztier-Arche Mitterhof

Was ist eine Nutztierarche?

Der Mitterhof ist u.a. ein Zuhause für viele vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztierrassen.
Wir züchten und vermarkten beispielsweise Mangalitza Wollschweine und Rotbunte Husumer Sattelschweine.

Sie leben bei uns ganzjährig auf der Wiese im freien und werden extensiv gefüttert.

Wussten Sie, dass Schweine zu den 5 intelligentesten Tieren der Erde gehören?

Gelbe Meißner Widder haben in großzügigen ausgedienten Pferdeboxen ihr Zuhause.

Einige Ziegen betätigen sich bei uns als lebende Rasenmäher.

Bei uns mähen Tauernschecken (Funny und Franz), ein Harzziegenbock (Pico) und ein Thüringer Waldziegenbock (Ludwig).

Zu unseren fleißigen Mitarbeitern gehört auch Penelope, eine Poitou Eselstute.

 

Wir sind anerkannte Nutztier-Arche der Vereinigung VIEH

(Vielfältige Initiativen zur Erhaltung gefährdeter Haustierrassen)

www.vieh-ev.de

Höfe mit diesem Prädikat versuchen durch Vermarktung der Produkte von diesen seltenen Rassen eine Nachfrage zu bewirken.

Ganz nach dem Motto: Mit Genuss erhalten!


Nur durch Nachfrage der Verbraucher ist eine echte Arterhaltung möglich.

 

Wir haben uns der „Slow—Farming” Initiative angeschlossen.

Das Motto hier lautet: „Landwirtschaft ohne Hast und 'Turbomast’.’

 

Die Mentalität, immer mehr in kürzerer Zeit zu produzieren geht meist zu Lasten

der Umwelt und des Tierwohls, das wollen wir so nicht.

© 2017 Straussenfarm Mitterhof. Designed By JoomShaper

Straussenfarm Mitterhof